Tumorkonferenz: Individueller Behandlungsplan für Krebspatienten

Tumorpatienten optimal behandeln und versorgen zu können, hat das Alsfelder Kreiskrankenhaus eigens eine „Tumor-Konferenz“ einberufen. Im Rahmen dieser regelmäßig stattfindenden Konferenzen wird durch interdisziplinäre Zusammenarbeit von Ärzten für Innere Medizin, Pathologen, Strahlentherapeuten, Onkologen und Chirurgen ein optimales Therapiekonzept erarbeitet. Dieses beinhaltet auch die Nachsorge und psychologische Betreuung der Patienten.

Das Ziel der Ärzte ist es, die Versorgung ihrer Patienten wohnortnah zu ermöglichen und dort stetig zu verbessern. Der Austausch der einzelnen Experten dieser Konferenz trägt dazu bei, nach neuesten Erkenntnissen in einem Gesamtkonzept zum Wohle des Patienten zu handeln, in dem man gemeinsam patientenindividuelle Therapiekonzepte erarbeitet. Dies erfolgt in den Fallvorstellungen jedes einzelnen Patienten.

In unserer Tumorkonferenz werden Behandlungskonzepte in der Erstbehandlung aber auch für fortgeschrittene Tumorerkrankungen erstellt. Gemeinsam entscheiden die Ärzte der verschiedenen Fachdisziplinen über Operationen und Folgetherapien mittels Strahlentherapie, Chemotherapie, Hormontherapie und immunologischer Verfahren – für jeden Patienten die individuelle, optimale Therapiemethode.

Bei unheilbaren Krebserkrankungen erfordert die Therapie, die zur Linderung des Leidens beitragen soll, die Zusammenarbeit zwischen Klinik und dem betreuenden Arzt in einer niedergelassenen Praxis, der die Nachsorge und Weiterbetreuung übernimmt.

Die Tumorkonferenz, zu der folgende Mediziner gehören

  • Martin Schäfer, Oberarzt Allgemein- und Visceralchirurgie, KKH Alsfeld
  • Susanne Simon-Becker, Innere Medizin und Onkologie, MVZ Alsfeld

ist als Qualitätszirkel der Kassenärztlichen Vereinigung anerkannt und ermöglicht somit die zertifizierte Fortbildung für Ärzte.

 

Ihr Ansprechpartner

Martin Schäfer

Oberarzt Allgemein-,
Visceral- und Gefäßchirurgie

Telefon 0 66 31 | 98-12 24
Telefax 0 66 31 | 98-42 24 

m.schaefer[at]kreiskrankenhaus-alsfeld.de

Termine nach telefonischer Vereinbarung über das Sekretariat

Suchen   |  Impressum   |  Sitemap