Bitten sorgen Sie für einen gut eingestellten Blutdruck!

Bei Menschen mit Typ 1 oder Typ 2  Diabetes tritt eine arterielle Hypertonie sehr viel häufiger auf als bei gesunden Vergleichspersonen. Etwa 70% der Typ 2 Diabetiker haben bereits eine Hypertonie bei der Erstdiagnose des Diabetes.

Der Bluthochdruck begünstigt das Auftreten und die Verschlimmerung weiterer Folgeerkrankungen. Zwischen Bluthochdruck und Diabetes besteht eine enge Verknüpfung.

Regelmäßige Blutdruckkontrollen und eine gute Einstellung der Hypertonie gehören zur modernen Diabetesbehandlung. Ein unzureichend eingestellter Blutdruck verschlechtert oft auch die diabetische Stoffwechsellage.

 

Ihre Ansprechpartner

Ursula Reul-Hölscher

Diabetesberaterin DDG
Diabetesassistentin DDG

Telefon 0 66 31 | 98-75 20
Telefax 0 66 31 | 98-11 18

u.reul[at]kreiskrankenhaus-alsfeld.de 

 Dr. med. Peter Hien

Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie, Geriatrie, Diabetologie und Allergologie

Telefon 0 66 31 | 98-12 17
Telefax 0 66 31 | 98-11 18

p.hien[at]kreiskrankenhaus-alsfeld.de 

 

Eine Übersicht über unsere Angebote und Leistungen können Sie sich auch »hier« herunterladen.

Suchen   |  Impressum   |  Sitemap