Kompetente Behandlung für jeden Patienten

Seit 2004 ist das Kreiskrankenhaus Alsfeld ein sogenanntes DMP Krankenhaus. Das heißt, dass Patienten mit Diabetes mellitus im KKH Alsfeld nach den Qualitätsvorgaben der DMP, die nach den Leitlinien der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) erstellt wurden, behandelt werden.

Die Betreuung der Diabetespatienten wird von einem fachlich geschulten Team übernommen, das sich jährlich durch regelmäßige Fortbildungen über den neuesten Stand der Diabetes-Therapie weiterbildet und sich wie folgt zusammensetzt:

Dr. med. Peter Hien
Internist, Diabetologe, Geriater, Pneumologe, Allergologe und Somnologe am KKH Alsfeld

Dr. med. Stefan Zinn
Diabethologe DDG, Internist und Nephrologe, Alsfeld

Ursula Reul-Hölscher
Diabetesberatin DDG am KKH Alsfeld

Weitere Fachärzte wie Gefäßchirurgen, Augenärzte, Neurologen, Psychologen sowie Podologen oder orthopädische Schuhmacher werden konsiliarisch hinzugezogen.

Damit ist gewährleistet, dass jeder Patient — egal mit welcher Einweisungsdiagnose er als Patient im Alsfelder Krankenhaus aufgenommen wird — auch mit seinem Diabetes nach den Qualitätsvorgaben kompetent betreut wird.

Zu der kompetenten Behandlung gehören neben der rein medizinischen Betreuung auch Schulungen und Bewegungsprogramme, die auf Wunsch auch ambulant wahrgenommen werden können.

 

Ihre Ansprechpartner

Ursula Reul-Hölscher

Diabetesberaterin DDG
Diabetesassistentin DDG

Telefon 0 66 31 | 98-75 20
Telefax 0 66 31 | 98-11 18

u.reul[at]kreiskrankenhaus-alsfeld.de 

 Dr. med. Peter Hien

Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie, Geriatrie, Diabetologie und Allergologie

Telefon 0 66 31 | 98-12 17
Telefax 0 66 31 | 98-11 18

p.hien[at]kreiskrankenhaus-alsfeld.de 

 

Eine Übersicht über unsere Angebote und Leistungen können Sie sich auch »hier« herunterladen.

Suchen   |  Impressum   |  Sitemap