Lebensnah durch Theorie und Praxis

Der theoretische und praktische Unterricht findet im kombinierten Block- und Studientagssystem in der Krankenpflegeschule statt.

 

Im theoretischen Unterricht werden Ihnen folgende Wissensgebiete vermittelt:

 

  1. Kenntnisse der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Pflege- und Gesundheitswissenschaften

  2. Pflegerelevante Kenntnisse der Naturwissenschaften und der Medizin

  3. Pflegerelevante Kenntnisse der Geistes- und Sozialwissenschaften

  4. Pflegerelevante Kenntnisse aus Recht, Politik und Wirtschaft

 

Sie nehmen darüber hinaus an zahlreichen Studienfahrten und externen Unterrichtsveranstaltungen teil.

 

Für die praktische Ausbildung haben Sie die Wahl zwischen unseren beiden Ausbildungsträgern:

 

  • Kreiskrankenhaus in Alsfeld GmbH
  • Medizinisches Zentrum Eichhof in Lauterbach

Sie werden während Ihrer dreijährigen Ausbildungszeit in der stationären Versorgung in den Fachbereichen Innere Medizin, Geriatrie, Neurologie, Chirurgie, Gynäkologie, Wochen- und Neugeborenenpflege, Pädiatrie und Psychiatrie, außerdem in mehreren ambulanten Versorgungsbereichen eingesetzt.

 

Diese Einsätze erfolgen beim jeweiligen Ausbildungsträger und bei unseren externen Kooperationspartnern.

 

Um eine qualifizierte und praxisnahe Ausbildung zu gewährleisten, werden Sie regelmäßig in allen stationären und ambulanten Einsatzbereichen durch Praxisanleiter und Mentoren angeleitet und von den Lehrkräften der Krankenpflegeschule begleitet.

 

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Christiane Schwind

Leitung Krankenpflegeschule

Telefon 0 66 31 | 98-13 72
Telefax 0 66 31 | 98-11 03

c.schwind[at]kreiskrankenhaus-alsfeld.de

Suchen   |  Impressum   |  Sitemap