Schnelle und kompetente Hilfe bei Herzinfarkt und Schlaganfall

Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems zählen in Deutschland zu den häufigsten Todesursachen. Herzinfarkt und Schlaganfall sind Krankheiten, die jeden unerwartet und jederzeit treffen können.

So werden jedes Jahr alleine über 200.000 Menschen in Deutschland Opfer eines Schlaganfalls. Rund 70 Prozent leiden anschließend unter einer dauerhaften Sprachstörung. Etwa ein Viertel ist auf ständige Hilfe angewiesen. Dabei irrt, wer glaubt, dass junge Menschen von diesem Schicksal ausgenommen sind: Etwa zehn Prozent aller Schlaganfall-Opfer haben das 40. Lebensjahr nicht vollendet. Für über die Hälfte bedeutet der Infarkt das Ende ihres aktiven Berufslebens.

Richtige und schnelle Hilfe ist notwendig, denn Erkrankungen am Herzen oder im Gehirn können nachhaltige Schäden für den gesamten Organismus verursachen.
 
Eine unserer Aufgaben ist es, bei einer akuten Durchblutungsstörung des Herzens umgehend die entsprechenden diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen einzuleiten, um die Blutversorgung der Organe wiederherzustellen und so dauerhaften Schaden für die Gesundheit abzuwenden oder zumindest zu minimieren.

Hochmoderne Technik ermöglicht uns, die genaue Ursache zur Erkennung und die mögliche Weiterbehandlung abzustimmen. Vielfach kann durch eine Ballondehnung und Stentimplantation eine Operation am Herzen vermieden werden. 

Nicht nur das Herz, sondern auch die sich anschließenden Gefäße können in dem gesamten Körper erkranken. In einer interdisziplinären Zusammenarbeit mit der Gefäßchirurgie wird die Behandlung der Patienten abgestimmt, um einen optimalen Behandlungsablauf zu ermöglichen.

Unsere Schrittmacherabteilung bietet modernste leitliniengerechte Therapien zur Behandlung schneller und langsamer Herzrhythmusstörungen mit dem Ziel einer Verbesserung der Auswurfleistung des Herzens an.

Bei all diesen Eingriffen legen wir großen Wert auf eine verständliche Aufklärung des Patienten und eine enge Zusammenarbeit mit den zuweisenden Ärzten.

 

Facharzt Kardiologie

Dr. med. Jürgen Wilhelm 

Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Notfallmedizin und internistische Intensivmedizin

Telefon 0 66 31 | 98-12 25
j.wilhelm[at]kreiskrankenhaus-alsfeld.de

Termine nach telefonischer Vereinbarung über das Sekretariat

Suchen   |  Impressum   |  Sitemap